Herzlich Willkommen!
Herzlich Willkommen auf meiner persönlichen Webseite.
Bei Fragen können Sie mir gerne eine eMail an nina.gunkelmann@tu-clausthal.de schreiben.
Neuigkeiten...
MSE
Ich freue mich, ein Symposium für die Materials Science and Engineering Congress 2018 (MSE) mitzuorganisieren und lade alle Forscherinnen und Forscher herzlich ein, Beiträge zu folgendem Symposium einzureichen:
MD05: Plasticity Across the Scales - From Microstructure Changes to Bulk Mechanical Behavior
Nähere Informationen finden Sie unter:
https://www.mse-congress.de/topics/m-modelling-and-simulation/
Ich freue mich auf Ihren Beitrag bei der MSE.

Viele Grüße
Nina Gunkelmann
Kontakt
Jun. Prof. Dr. Nina Gunkelmann
Professur für Computational Material Sciences/Engineering
Arnold-Sommerfeld-Straße 6
Raum 310

Telefon: (05323) 72-5214
Telefax: (05323) 72-2203

eMail: nina.gunkelmann@tu-clausthal.de
Lebenslauf
2007-2012 Studium Physik mit Nebenfach Informatik - TU Kaiserslautern
2011 Studium an der Universität Joseph Fourier in Grenoble
2012-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Multiscale Simulation - FAU Erlangen-Nürnberg
2014-2015 Promotionsstudium an der TU Kaiserslautern (Stipendium des SFB 926)
2016 Abschluss mit Promotion: Dr. rer. nat. an der TU Kaiserslautern
2016-2017 Post-Doc am Lehrstuhl für Materials Simulation - FAU Erlangen-Nürnberg
2017 Post-Doc am Institut für Mechanik und Fluiddynamik - TU Bergakademie Freiberg
seit 2017 Juniorprofessorin für Computational Material Sciences/Engineering an der TU Clausthal (ITM)
Auszeichnungen und Mitgliedschaften:
seit 2011 Mitglied in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG)
2015 Poster-Preis, Konferenz Granular Matter in Low Gravity, Erlangen
2017 Highlighted paper, Low-velocity collisions of chondrules: How a thin dust cover helps enhance the sticking probability, Astron. Astrophys. 599:L4
seit 2017 Mitglied der Materials Research Society (MRS)
Mitglied in der American Physical Society (APS)
Mitglied im Deutschen Hochschulverband
Seitenanfang